Ausbildung Krankenpflegehelfer/-in in Leipzig

Ausbildungsbezeichnung: "staatlich geprüfte/-r Kran­ken­pfle­ge­hel­fer/-in"

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Zugangsvoraussetzungen:

  • gesundheitliche und psychische Eignung
  • Hauptschulabschluss oder gleichwertiger Bildungsabschluss
  • erweitertes polizeiliches Führungszeugnis

Ausbildungsbeginn:

  • jährlich zu Beginn des sächsischen Schuljahres

Hier bewerben!

Ausbildung:

  • die praktische Ausbildung erfolgt als Praktikum in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern
  • theoretische Ausbildung in der Berufsfachschule

Ausbildung:

  • Sauberkeit und Ordnung im Krankenzimmer
  • Maßnahmen der Grundpflege
  • Maßnahmen der physikalischen Therapie
  • Mithilfe bei speziellen Pflegemaßnahmen und der Krankenbehandlung
  • Pflegedokumentation und -organisation
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Teilnehmerbefragung:
Klasse K1/20
Klasse K1/21

Diese Maßnahmen könnten Sie vielleicht auch interessieren: