Ausbildung Pflegefachfrau/Pflegefachmann in Leipzig

Ausbildungsbezeichnung: Pflegefachfrau/-mann

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Zugangsvoraussetzungen:

  • indivduelles Coaching zu persönlichen Zielen
  • Realschulabschluss ODER eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung

Ausbildungsbeginn:

  • jährlich 01. September

Hier bewerben!

Ausbildung nach Pflegeberufegesetz (PflBG):

  • die praktische Ausbildung erfolgt in der ambulanten und stationären Kurzzeit- und Langzeitpflege
  • Pflichtpraktika erfolgen im Krankenhaus, in einem ambulanten Pflegedienst und einer Einrichtung der stationären Langzeitpflege
  • Wahlpflichtpraktika erfolgen in der Psychiatrie und in einer pädiatrischen Einrichtung
  • theoretische Ausbildung in der Berufsfachschule

Erstausbildung:

    • Ausbildungsvertrag mit einer Pflegeeinrichtung
    • Ausbildungsbetrieb zahlt Ausbildungsvergütung

Umschulung/Weiterbildung:

    • zertifizierte Bildungsmaßnahmen finanziert durch Kostenträger wie:
      • Jobcenter
      • Bund- oder Länderprogramme

Ausbildungsinhalte:

  • selbstständige, umfassende und prozessorientierte Pflege aller Altersstufen
  • präventive, kurative, rehabilitative, palliative und sozialpflegerische Maßnahmen
  • Beratung sowie Begleitung in allen Lebensphasen inkl. Begleitung Sterbender
  • Organisation, Gestaltung und Steuerung des Pflegebedarfs und des Pflegeprozesses
  • Durchführung der Pflege und Dokumentation der angewendeten Maßnahmen
  • Bedarfserhebung und Durchführung präventiver und gesundheitsfördernder Maßnahmen
  • Einleitung lebenserhaltender Sofortmaßnahmen
  • ärztlich angeordnete Maßnahmen eigenständig durchführen
  • interdisziplinär mit anderen Berufsgruppen fachlich kommunizieren und effektiv zusammenarbeiten
  • professionell, ethisch fundiertes Pflegeverständnis

Teilnehmerbefragung:
G1/21

Diese Maßnahmen könnten Sie vielleicht auch interessieren: