Hygienebeauftragte*r für Pflegeberufe in Leipzig

 

Beginn / Dauer: auf Anfrage

Theorie: i.d.R. Donnerstag und Freitag, 8.00 - 15:00 Uhr, nicht an Feiertagen und in den Schulferien (Sachsen)

Umfang: 520 h (240 h Theorie, 160 h praktische Weiterbildung, 120 h Selbststudium)

Voraussetzungen:

  • Berufsabschluss in einem Gesundheitsfachberuf
  • eine Tätigkeit in den jeweiligen Arbeitsfeldern der angestrebten Weiterbildungsrichtung von mindestens 6 Monaten innerhalb der letzten 2 Jahre

Inhalte:

  • Grundlagen der Hygiene in Pflegeeinrichtungen
  • Grundlagen der Mikrobiologie
  • Infektionskrankheiten
  • Spezielle Hygienemaßnahmen in Pflegeeinrichtungen
  • Rhetorik, Methodik, Didaktik
  • Elektronische Datenerfassung (EDV)
  • Praktische Weiterbildung

Abschluss: Zeugnis und Urkunde nach sächsischem Weiterbildungsgesetz Gesundheitsfachberufe (SächsGfbWBG)

Gebühren: 1914 € gesamt (6 Monatsraten à 319 €)
(keine versteckten, nachträglichen oder zusätzlichen Kosten, z. B. für Prüfungen o. ä.)

hygienebeauftragterFlyer Hygienebeauftragter

 

Berufsfachschule für Pflegeberufe
Berufsfachschule für Altenpflege
Berufsfachschule für Pflegehilfe
staatlich anerkannte Ersatzschulen
Geithainer Str. 7-9
04328 Leipzig
E-Mail: pflegeschulen@vmkb.de
Telefon: 03416522337

 

Fachschule für Sozialwesen
Berufsfachschule für Sozialwesen

Geithainer Straße 7-9
04328 Leipzig
E-Mail: sozialschulen@vmkb.de
Telefon: 03416522350