Fachkraft für Lagerlogistik (IHK-Abschluss)

Bei uns können Sie sich zur Fachkraft für Lagerlogistik umschulen lassen.

Was macht eine Fachkraft für Lagerlogistik?
Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen Güter an, kontrollieren und lagern sie sachgerecht. Sie kümmern sich um Lieferungen und Tourenpläne. Des Weiteren sind sie an der Optimierung logistischer Prozesse beteiligt. Sie stellen Lieferungen und Tourenpläne zusammen, verladen und versenden Güter. Außerdem wirken sie bei der Optimierung logistischer Prozesse mit.

Ausbildungsinhalte:

  • Güter annehmen und kontrollieren
  • Güter lagern und bearbeiten
  • Güter im Betrieb transportieren
  • Güter kommissionieren, verpacken, verladen, versenden, beschaffen
  • Touren planen
  • Logistische Prozesse optimieren
  • Kennzahlen ermitteln, auswerten
  • Staplerausbildung
  • Absolvierung diverser Praktika

Abschlussprüfung vor der IHK Leipzig

Nächster Start: 26.02.2024 - 25.02.2026

Dauer: 24 Monate (Vollzeit)

Finanzielle Förderung:
Die Förderung kann auch über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit/Jobcenter erfolgen.

Diese Maßnahmen könnten Sie vielleicht auch interessieren: